Einreichrichtlinien

für Lyrik und Prosa

Sehr geehrte Autorinnen und Autoren!

Wenn Sie ihre Texte in unserem REIBEISEN veröffentlicht haben wollen, werden Sie gebeten, Folgendes zu beachten:

1. Lyrik maximal 5 Werke

2. Prosa maximal 2 Werke pro Text maximal 10 DIN A4 Seiten

3. Übersetzungen Literarische Texte in der jeweiligen Landessprache einschließlich der deutschen Übersetzung.

Möglichkeiten der Texteinreichung:

                                                Kulturmagazin „Reibeisen“

                                                Mürzgasse 3

                                                A – 8605 KAPFENBERG

 

Bereits veröffentlichte Texte werden nicht angenommen.

Textauszüge werden nur dann berücksichtigt, wenn sie für sich allein stehen können und schlüssig sind.

An Stelle des Namens und der Adresse sollen die Manuskripte mit einem Kennwort versehen werden. Die persönlichen Daten zum Kennwort (Name, Adresse, Vita) schicken/speichern Sie bitte als eigene Datei bzw. geben Sie die Unterlagen bei persönlicher Abgabe in ein mit dem Kennwort versehenes Kuvert.

Eingereichte Manuskripte werden nicht zurückgesandt.

Alle Einsendungen werden von einer Jury beurteilt!

 

Für das Reibeisen Nr. 36 – Erscheinungsjahr 2019 – gilt als letzter Einreichtermin der 30. Juni 2018

Texte, die nach diesem Termin bei uns einlangen, können nur für die dem Jahr darauf folgende Ausgabe des REIBEISENS Berücksichtigung finden.