02. 11. 2011 - Ausschreibung

Anlässlich des 30-jährigen Bestehens des

  

im Jahr 2012 wird der Verein eine ANTHOLOGIE herausgeben

 

Thema: BEFREIUNG

Einsendungen zum Thema sollten folgendes Ausmaß nicht überschreiten:

Prosa:    Drei  A4-Normseiten 

 (zur Info z.B.: http://www.literaturcafe.de/normseite-dokumentvorlage-download/)

Lyrik:       Zwei Gedichte

 

Einsendeschluss:   31.12.2011

Dokumente im .doc oder .rtf (Rich Text Format) unter Betreff „Anthologie 2012“ bitte bis spätestens 31. Dezember an: baeck.ump@hiway.at

 

Einsendeberechtigt sind alle Mitglieder des ELKK, sowie alle AutorInnen, die auf eine Veröffentlichung in einer beliebigen Ausgabe der Kulturzeitschrift „Reibeisen“ hinweisen können.

 Aus den eingesendeten Beiträgen wird ein Buch zusammengestellt, das wir im Zuge der Lesebiennale 2012 (15.-17.6.2012) einem breiten Publikum vorstellen und zum Kauf anbieten werden.

Für jeden abgedruckten Beitrag wird es 2 Freiexemplare der Anthologie für den/die AutorIn geben, darüber hinaus können wir leider kein Honorar zur Verfügung stellen. Es besteht kein Anspruch auf Aufnahme der eingesendeten Beiträge in die Anthologie. Die Auswahl der Texte erfolgt durch den Vorstand des ELKK nach literarischen Qualitätskriterien, Eingehen auf das vorgegebene Thema und möglichen Umfang der Anthologie.




01. 11. 2011 - Tagebuchtag mit Stefanie Roßmanith

Tagebuchtag 2011

Ich werde dort auch unter den Vortagenden sein, das heißt: Wer grad in der Gegend ist, kann da vorbeischauen!

Liebe Grüße

Stefanie Roßmanith




19. 10. 2011 - Literaturcafé-Artikel

  

Die Literatur bekommt einen Platz im Kaffeehaus

Der Literaturkreis Kapfenberg hat im Cafe „Klein & Fein“ im ece ein Literaturcafé initiiert. Einmal im Monat redet man dort über Bücher.

 

 

 

Hans Bäck, Ruth Barg und Sepp Graßmugg sind im literarischen Leben sehr aktiv, jetzt gründeten sie ein Literaturcafé

 

 

 

Schriftsteller und Kaffeehäuser gehören irgendwie zusammen, nicht nur in Österreich. Unendlich viele Geschichten ranken sich um Vertreter der schreibenden Zunft, die einen Großteil ihrer Zeit in Kaffeehäusern verbrachten.

Literatur in entspannter Atmosphäre „unter d’ Leut’ zu bringen“, das hat sich auch der Kapfenberger Europa-Literaturkreis mit seinem Literaturcafé vorgenommen. Am Montag haben Literaturkreis-Obmann Sepp Graßmugg und Hans Bäck im Cafe „Klein und Fein“ im ece ihr „Literaturcafé“ eröffnet, das zu einer regelmäßigen Einrichtung werden soll. 

Jeden dritten Montag im Monat will man künftig Werke von Schriftstellern, die entweder in den Bestseller-Listen ganz vorne sind oder bei denen sich ein Jubiläum anbietet, besprechen. Von Heinrich von Kleist über James Joyce, Ernest Hemingway, H. C. Artmann, Hilde Spiel bis zu Martin Walser spannte sich diesmal der Bogen.

Auf einer „Literatur-Tour“ einer ganz anderer Art war Bäck am Wochenende zuvor: Gemeinsam mit seinen Literaturkreiskollegen Anna Aldrian, Christine Teichmann und Ruth Barg war er nach Triest zu einer Lesung des Schillerbundes geladen – zwei Wochen vorher waren er und Barg Gäste einer Berliner Lesung.

CHRISTINE ROIS




17. 10. 2011 - Literaturcafé

Das Literaturcafé hat eröffnet !

Die Liste der "Premierengäste" konnte sich sehen lassen.

Da war unter anderem ein H. C. Artmann, eine Hilde Spiel, Tomas Tranströmer, Erich Fried, James Joyce, Martin Walser, Heinrich von Kleist, Virginia Woolf, Ernest Hemingway . . .

           

. . . aber natürlich gab es auch jüngere Gäste im Café "klein & fein" im ECE Kapfenberg.




13. 10. 2011 - Weihnachtsbuch - Stefanie Eveline Roßmanith

Lesung und Weihnachtsbuch

Am Donnerstag, dem 20.10.2011, findet in der Bibliothek von Kindberg, welche sich in der Hauptschule im 1.Stock befindet, eine Lesung unter dem Motto: ÖSTERREICH LIEST statt. Ich werde - Beginn 19:00 - KUNTERBUNTES  aus meinen Werken zum Besten geben und würde mich über euer Kommen freuen.

Am Freitag, dem 25.11.2011, werde ich um 18:00 mein Weihnachtsbuch - Geschichten der anderen Art und Muttis Kekserezepte - im natURsprung Genussladen in Kindberg, Hauptstraße 71, vorstellen. Falls ihr mit dabei sein wollt, seid ihr sehr herzlich willkommen!

Eure Stefanie Eveline Roßmanith





Einträge 121 bis 125 von 151  |  Weitere ->