25. 06. 2015 - Lesung

Erinnerungen an Emil Breisach

"Feinsinn gegen die Magersucht der Sentimentalität"

Der langjährige ORF-Landesintendant, Mitbegründer des Forum Stadtpark, des Steirischen Herbstes, des Musikprotokolls, des Straßentheaterfestivals „La Strada" und Gründer der Akademie Graz starb Anfang 2015.

Neben zahlreichen Kultureinrichtungen hinterließ er eine beachtliche Reihe von Lyrik-Veröffentlichungen.

„Kostproben“ davon lasen die Schauspielerin Birgit Spuller und der Moderator und Regisseur Pert Oberhauser am 25.06.2015 auf Burg Oberkapfenberg.

Musikalisch wurde der Abend vom Cello-Quartett (Mag. Maiken Beer, Daniela Prinz, Margot Rathgeb und Lisa Szell) der Musikschule Kapfenberg gestaltet.

          

         




26. 04. 2015 - Trauermeldung

Am 25. April 2015 starb unser langjähriges Vorstandsmitglied Richard Mösslinger

 

   * 24.04.1951

   + 25.04.2015

 

Der in Leoben geborene Richard Mösslinger unterrichtete an der Volksschule Krieglach. Er veröffentlichte die Liedersammlung „Möchte singan a Liad“, den Gedichtband „Was is Lebm mia sagt“, war Mitautor bei mehr als 30 Anthologien, Liedertexter und Liederkomponist, schrieb Kinderlyrik und kleine Adventstücke für Schulen. 2013 erhielt er für sein Engagement in der Kulturarbeit das "Goldene Ehrenzeichen des Landes Steiermark".

 

 

 

Abendwünsche

(von Richard Mösslinger)

 

Führte ein zufried’nes Leben,

lieberfüllt und lebenswert.

Möchte mich dafür bedanken,

nicht nur, weil es sich gehört.

Habe Freud und Leid erfahren.

Was mich trug, war die Musik,

das Beschreiben von Erfahrung;

beides war mein Lebensblick.

Habe Seligkeit empfunden,

wenn mein Lächeln hat beglückt,

war ob jeden Kinderlachens,

das mich streifte hochentzückt.

Möchte, dass die Saat aufgehe,

die ich mühevoll gesät,

dass sie blühe, Früchte trage

und nicht still im Nichts vergeht.




13. 04. 2015 - Lesung in Hartberg - eine Nachlese




30. 03. 2015 - Lesung im Café

Wer sagt denn, dass Literatur langweilig sei?

            Wer behauptet denn, dass Autoren ihre Texte nicht vortragen können?

                        Und wer meint, dass im kleinen Café keine Literatur stattfinden kann?

Wenn es noch Beweise bedurft hätte, dass Literatur nicht langweilig ist, Autoren ihre Texte sehr wohl vortragen können, und dass auch im Kleinen „Café Renate“ Platz für Literatur sein kann, am Samstag dem 28. März 2015 wurde alles bestätigt und alles andere widerlegt.

Wolfgang Leitner mit seiner Zaubergitarre stimmte nicht nur ein, er begleitete kongenial, moderierte und fand genau den „richtigen Ton“ zwischen den Texten.

Volitiva Voli Tiva und Hans Bäck entzündeten ein Feuerwerk an Pointen, literarischen Ideen und absurden Begebenheiten. „Rosenkriege, Scheidungsleichen und schwierige Beziehungen“ nannte Hans Bäck seine Textauswahl, „Miteinander, nebeneinander, durcheinander“ so bezeichnete Volitiva ihre Sammlung.    

Und das war es auch, ein tolles „Durcheinander“ quer durch das ach so Menschliche! Das Leben ist eben nicht nur Honeymoon, und die Literatur widmet sich immer dem prallen Leben. Und zum Leben gehört es eben auch, dass nicht nur die Roten Rosen überreicht werden.

Die drei Künstler sprengten sogar den üblichen Zeitrahmen für derartige Veranstaltungen: Erst nach fast 2 Stunden war Schluss – und die Gäste noch immer begeistert.

Fortsetzungen folgen!




13. 02. 2015 - REIBEISEN Nr. 32

Im April 2015 erscheint die nächste Ausgabe des Kulturmagazins "Reibeisen"

 

REIBEISEN Nr. 32 – die Autorinnen und Autoren des Literaturteiles

 

Albrecht Susanne Ulrike Maria - Zweibrücken (D)

Arenz Michael - Bochum (D)

Bäck Hans - Kapfenberg

Barg Ruth - Kapfenberg

Becker Dirk - Linden (D)

Bell Elin - Glücksburg (D)

Bellinda Bibi - Niederösterreich

Bordt-Haakshorst Mechthild - Essen (D)

Chobot Manfred - Wien

Drucker Wiebke - Heide (D)

Edzard Clementine - Graz

Freyer Helga - Märkisch Oderland (D)

Graßmugg Josef - Kapfenberg

Großmann Reinhard - Freienwill (D)

Gutzmer Renate - Berlin (D)

Hammer Joachim Gunter - Pirching am Traubenberg

Hanika Tanja - Gondelsheim (D)

Hanke Brigitte - Mildensee (D)

Hartmann Jonis - Hamburg (D)

Ithaler Johannes - Graz

Ithaler-Muster Heidemarie - Graz

Janke Achim - Berlin (D)

Kolb Manfred Friedrich - Wismar (D)

Konttas Simon - Wien

Koschak Dietwin - Kapfenberg

Koth Afzelius Regine - Strasshof

Kramer Isabella - Nienhagen (D)

Krassnig Friederike - Judenburg

Leitgeb Norbert - Graz

Matthes Otmar - Bruck an der Mur

Mayr Eberhard - Wien

Miklautz Franz - Klagenfurt

Mitmasser Peter - Wiener Neudorf

Mittlinger Karl - Graz / Unterrohr

Mösslinger Richard - Kapfenberg

Nüchtern Elvira - Freiburg (D)

Plepelits Karl - Kapfenberg

Rechsteiner Yves - Basel (CH)

Roth Günther - Graz

Schmiedbauer Martin - Graz

Schoretits Ana - Cogrštof/Zagersdorf

Segebade Insa - Jemgum (D)

Sovarzo Alisa - Dessau-Roßlau (D)

Teichmann Christine - Graz

Vogel Wilhelm R. - Wien

Völker Martin A. - Berlin (D)

Wally Johannes - Graz

Weck Dagmar - Bochum (D)

Witek Johannes - Salzburg

Zwarnig Marlies - Wien

 

 

REIBEISEN Nr. 32 – die Autorinnen und Autoren des Literaturteiles (Übersetzungen)

 

Bulgarien

Atanasow Jordan - Stara Zagora

Balabanowa Ljudmila - Sofia

Dshonew Metodi - Kjustendil

Ebendorff Mira - Lom

Kehlibarev Ivan - Burgas

Konstantinow Georgi - Plewen

Michajlow Kalin - Sofia

Nikolow Iwan - Haskowo

Shekov Margarit - Sofia

 

Italien

Carpi Anna Maria - Mailand

Bordini Carlo - Rom

Fraccacreta Enrico - San Severo

Taylor Eva - Florenz

Spaccini Jacqueline - Rom

Niro Raffaele - San Severo

 

Rumänien

Vaida-Voevod Mircea - Timişoara

 

Slowakei

Bátorová Mária - Trenčín

Farkašová Etela - Bratislava

Heribanová Tamara - Bratislava

Kuniak Juraj - Košice

Leikert Jozef - Bratislava

Mittaš Marek - Prievidza

Ondrejička Erik - Bratislava

Richter Milan - Bratislava

 

Slowenien

Simoniti Barbara - Ljubljana

 

Ukraine

Petrenko Nikolai - Kiew

 

Ungarn

Böszörményi Zoltán - Budapest

 





Einträge 26 bis 30 von insgesamt 91  |  Ältere Einträge ->
Seiten: 1 2 3 4 5 [67 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19